Dein Konto


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. GELTUNGSBEREICH
    Für die Geschäftsbeziehung zwischen Paint Xtreme GmbH und dem Besteller -- auch für alle zukünftigen Geschäfte -- gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Paint Xtreme GmbH nicht an, es sei denn, Paint Xtreme GmbH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
  2. VERTRAGSSCHLUSS UND RÜCKTRITT
    Paint Xtreme GmbH verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist Paint Xtreme GmbH zum Rücktritt berechtigt.
    Wir wollen, dass Sie mit allen unseren Lieferungen zufrieden sind. Daher können Sie alle bei uns gekauften Artikel innerhalb von 14 Tagen an uns zurücksenden, sofern diese unbenutzt sind und sich in der Origibnalverpackung finden. Ein Markierer oder ein Lauf gelten z.B. als benutzt, wenn Paintballs damit/dadurch verschossen wurden – unabhängig davon, ob dies auf oder außerhalb eines Spielfeldes geschehen ist.
     
    Wir übernehmen die Versandkosten der Rücksendung  wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware den Kaufvertrag schriftlich oder per E-Mail widerrufen haben und die Ware an uns zurückgeschickt haben mit einem DHL-Retoureschein, den wir Ihnen auf Anfrage zur Verfügung stellen. Der Wert der Rücksendung muß über 40 EUR liegen. Maßgeblich ist der Rücksendewert der Ware zum Kaufzeitpunkt, nicht der Wert der gesamten Bestellung. Unfrei verschickte Pakete werden nicht angenommen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Pakets. Die Versandkosten werden Ihnen ebenfalls erstattet, wenn die Ware beschädigt bei Ihnen angekommen ist oder Mängel aufweist. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in allen anderen Fällen die Versandkosten von Ihnen zu tragen sind. Also insbesondere, wenn der Warenwert der Rücksendung von einer deutschen Lieferadresse unter 40 EUR liegt oder die Ware erst nach 14 Tagen (aber noch innerhalb der 30-Tage-Frist) an uns zurückgeschickt wird.
     
    Sollten Artikel deutliche Gebrauchsspuren aufweisen, werden diese unter keinen Umständen zurückgenommen. d.h. Waren, die nicht in neuwertigem, ungebrauchtem Zustand sind, können wir nach Ablauf der 14-Tage-Frist nicht zurücknehmen. Das heißt, dass wir beim Verkauf eingeschweißter oder versiegelter Waren diese nur in der Einschweißfolie bzw. mit unbeschädigtem Siegel zurücknehmen. Bitte forden Sie für den Rücksand IMMER einen Retoureschein von uns an.
     
    Bitte schicken Sie Ihre Rücksendung an:

    Paint Xtreme GmbH
    Servicecenter
    Industriestrasse 11
    65529 Waldems

    Den Rechnungsbetrag überweisen wir dann umgehend an die bei uns gespeicherte Bankverbindung zurück. Bitte nehmen Sie keine Stornierung der Abbuchung vor.

    Bei Rücksendung von Waren, die von bei uns registrierten Händlern zu (Groß-)Händlerpreisen eingekauft wurden und von diesen zurückgeschickt werden, berechnen wir eine 'Restocking Fee' (Lagerrückführungsgebühr) in Höhe von 20% des Netto-Warenwertes.

    Bei berechtigten Reklamationen bitten wir euch, uns kurz telefonisch unter 06087-989120 oder per Mail an info@paint-xtreme.com zu informieren. Wir werden euch dann einen Link zukommen lassen, mit dessen Hilfe ihr schnell, unkompliziert und vor allen Dingen für euch völlig kostenlos die beanstandete Ware an uns zurücksenden könnt.

  3. LIEFERUNG
    Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung den Betrieb von Paint Xtreme GmbH verlassen hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.
  4. FÄLLIGKEIT UND ZAHLUNG, VERZUG
    Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorkasse, Nachnahme, PayPal, Sofortüberweisung, Finanzierung oder Lastschriftverfahren zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist Paint-Xtreme berechtigt, Verzugszinsen in angemessener Höhe zu fordern. Falls Paint Xtreme GmbH ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Paint-Xtreme berechtigt, diesen geltend zu machen.
    Die Paint Xtreme GmbH kann keine Bank-Rücklastschriften akzeptieren. Sollte entsprechend Kundenwunsch die Zahlung per Bankeinzug erfolgen, diese jedoch
    von der Bank des Kunden nicht akzeptiert werden, müssen wir die anfallenden Gebühren in Höhe von 15,56 € dem Kunden berechnen. Diese fallen dann auf
    jeden Fall an, selbst bei anschließender Rückgabe der Ware.
  5. AUFRECHNUNG, ZURÜCKBEHALTUNG
    Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Paint Xtreme GmbH anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
  6. EIGENTUMSVORBEHALT
    Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt gelieferte Ware im Eigentum von Paint Xtreme GmbH.
  7. MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
    Liegt ein von Paint Xtreme GmbH zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, ist Paint Xtreme GmbH nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ist Paint Xtreme GmbH zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die Paint Xtreme GmbH zu vertreten hat oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers -- gleich aus welchen Rechtsgründen -- ausgeschlossen. Paint Xtreme GmbH haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Paint Xtreme GmbH nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von Paint Xtreme GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz, Ansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft oder Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung gemäß §§ 463, 480 Abs. 2 BGB geltend macht. Gleiches gilt bei anfänglichem Unvermögen oder zu vertretender Unmöglichkeit. Sofern Paint Xtreme GmbH fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwölf Monate, gerechnet ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.
    Im Rahmen von Garantie, Gewähr und Serviceleistungen, kann es zur Weiterleitung von ihren Daten an das bearbeitende Unternehmen kommen.
  8. DATENSCHUTZ
    Der Besteller ist über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen, die Anmeldung zu dem E-Mail-Benachrichtigungsdienst, die Übermittlung einer Online-Rezension erforderlichen personenbezogenen Daten durch Paint Xtreme GmbH ausführlich unterrichtet worden (siehe „Datenschutz" und „Hinweise Fernabsatzgesetz“). Der Besteller stimmt dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu.
  9. GEFAHREN BEI DER AUSÜBUNG DES PAINTBALL-SPORTS
    Paint Xtreme GmbH weist darauf hin, dass auf der Webseite evtl. Spieler abgebildet sind, die keinen Gesichtsschutz tragen. Dies dient ausschließlich illustrativen Zwecken. Bei Nachahmung besteht Verletzungsgefahr! Bei der Ausübung des Sportes müssen immer die allgemeinen Sicherheitsvorschriften beachtet werden und gesetzliche Vorschriften, insbesondere in Bezug auf das deutsche Waffengesetz, eingehalten werden. Paint Xtreme GmbH übernimmt keinerlei Haftung für Personen- oder Sachschäden oder juristische Folgen, die aus der unsachgemäßen oder illegalen Benutzung mit von Paint Xtreme GmbH vertriebenen Artikeln entstehen. Insbesondere die Sicherheitsvorschriften wie sie auf den Paintball-Kartons abgedruckt sind, sind strikt und jederzeit einzuhalten. Im übrigen verweisen wir auf die Produkthaftung der jeweiligen Hersteller.
  10. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND
    Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Wiesbaden. Paint Xtreme GmbH ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.

Zurück

powered by XT:commerce